Ein Besuch in den Jardines de Alfabia - Arabische Gärten

Mallorca – Jardines de Alfabia – Herrenhaus inmitten von Palmen
Mallorca – Jardines de Alfabia – Herrenhaus inmitten von Palmen

An einem mächtig heissen Sommertag Ende Juni machten wir auf der Fahrt nach Soller einen Abstecher in die arabischen Gärten „Jardines de Alfabia“ bei Bunyola im Tramuntaner Gebirge. Ich versprach mir von den Laubengängen, Teichen, Fontänen und Brunnen etwas Abkühlung, während meine Frau sich voller Begeisterung neue Erkenntnisse über die arabische und mallorquinische Gartenbaukunst erhoffte. Unsere beider Erwartungen sollten erfüllt werden.

Die Gärten von Alfabia sind ein anschauliches Beispiel, was mit „arabischen Gärten“ gemeint ist. Eine ansteigende Allee führt führt zu einem Schlösschen voller Einrichtungsstücke aus der spanischen Renaissance. Wie der Ort Valdemossa hat diese Sommerresidenz, umgeben von malerischen Gärten, ihren Ursprung im 12. Jahrhundert, als sich der Araber Ben-Abet in der Nähe einer noch heute sprudelnden Bergquelle ein Anwesen errichten ließ, dessen fruchtbare Umgebung bestens für die Landwirtschaft geeignet war.

Der heutige Zustand wurde, nach Rückeroberung durch die Spanier, durch eine spanische Familie im 17. Jahrhundert ausgebaut. Das alte Herrenhaus erhielt um einen quadratischen Innenhof weitere Wirtschaftsgebäude wie Stallungen, Scheune und Ölmühle, die heute alle besichtigt werden können. Im von Orangenplantagen und Olivenhaine umgebenen kleinen „Schlösschen“ erwartet den Besucher eine wertvolle Bibliothek und einige im alten Stil ausgestattete Zimmer und Salons. Durch eine reich verzierte Glastür im Salon blickt in einen separaten kleinen Raum (Alkoven), in dem die spanische Königin Isabella II. 1859 einmal übernachtet hat. Für die Spanier vielleicht wichtig, für uns deutsche Besucher weniger. Im 19. Jahrhundert wurde der untere Teil des Außengeländes in einen englischen Garten umgewandelt.

Öffnungszeiten: April-Oktober Mo-Sa 9:30-18:30 Uhr, Nov-März Mo-Fr 9:30-17:30 Uhr. Eintritt wird verlangt.

Fazit: Für Gartenliebhaber, kulturhistorisch-interessierte Besucher und Schattensucher ist ein Besuch in den Gärten von Alfabia unbedingt empfehlenswert.
Von Norbert Conzen

Tourist-Info Jardines de Alfabia

Museo Jardines de Alfabia
Adresse: Ctra. Palma Sóller, Km 17, 07110 Bunyola,
Illes Balears, Spanien
Telefon:+34 971 61 31 23

Weitere Infos auf der Webseite Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.jardinesdealfabia.com/de

DruckenWeiterempfehlenFacebookGoogle+Twitter